Design-Programm

Mi, 25. Mai – Fr, 27. Mai

VHS-Forum im Rautenstrauch-Joest-Museum

Öffnungszeiten:
Mi und Do 15:00 - 20:00
Fr 15:00 - 23:00


Design-Ausstellung

Auf einzelnen Ausstellungsinseln werden sieben Beiträge aus dem Design gezeigt, die eines deutlich machen: im Design wird auch geforscht. Die präsentierten Abschlussarbeiten reichen von sozialen über psychologische bis hin zu wissenschaftlichen Feldforschungen.

Mit Beiträgen von:

Agustina Andreoletti, KISD 2015
Simone Fahrenhorst, KISD 2015
Noelle Gangloff, KISD 2015
Elisa Metz, KISD 2015
Julia Schümann, KISD 2015
Anna Shapiro, KISD 2015
Carla Zimmermann, KISD 2014


Design-Talks

Mi , 25. Mai, 19:30

Diskussionsrunde // „Design bei new talents – eine Rückschau“

Die Diskussionsrunde aus ehemaligen TeilnehmerInnen von new talents richtet den Blick auf die individuellen beruflichen Werdegänge seit ihrer Teilnahme an der Biennale. Führte der Weg in die Selbstständigkeit oder in das Angestelltenverhältnis? Wie sieht der berufliche Alltag aus? 

TeilnehmerInnen:

Lena Hirche (new talents 2008)
Andreas Gruyter (new talents 2010)
Adam Wallat (new talents 2012)
Thyl Junker (new talents 2010)

Moderiert von Jürgen Keimer

Fr, 27. Mai, 19:30

Diskussionsrunde // „Unikat statt Uniform? Das Konsumgut im Zeitalter seiner technischen Individualisierbarkeit“

Der Designer der Zukunft ist durch den Endverbraucher beauftragt und gestaltet nach dessen Kriterien und Vorgaben das individuelle Produkt, ein Unikat. Das Industriefabrikat würde dem persönlichen Einzelstück weichen, der Designer nicht mehr über den Umweg Unternehmen / Industrie entwerfen. Unikat statt Uniform also?

TeilnehmerInnen:

Alexander Speckmann Freiberuflicher Ingenieur / technischer Unternehmensberater / Dozent an der RFH
Markus Krauss Selbstständiger Industriedesigner / Dozent an der HAWK
Bianca Seidel Yellow Sparkling (Geschäftsführerin) / Unternehmensberaterin / Referentin für Design
Claudia Jericho CREATIVE.NRW (Leiterin der Geschäftsstelle Köln)

Moderiert von Jürgen Keimer