CHOREOGRAFIE

"STADT – TANZ – FLUSS": Der new talents-Tanzparcours

Foto: Marta Olzweska, 2013

Zur Jubiläumsausgabe des zweiwöchigen Kunstfestivals new talents – biennale cologne in der Kölner Innenstadt geht es mit dem Tanz auf eine urbane Entdeckungsreise: Sechs junge ChoreografInnen präsentieren überraschende, ortspezifische Tanz-Performances im öffentlichen Raum und an versteckten Orten.

Unter dem Motto „STADT – TANZ – FLUSS“ führt dieser Tanzparcours entlang der West-Ost-Achse von der Kirche St. Michael am Brüsseler Platz bis an den Rhein. Am 25. und 27. Mai finden auf dieser Strecke mehrmals täglich geführte Touren in kleinen Gruppen statt, die die Besucher von Station zu Station begleiten und die Sichtweise auf das Alltägliche verrücken. Im Anschluss an die letzte Vorstellung wird in Zusammenarbeit mit dem Kunstsalon e.V. der Choreografie-Preis verliehen.

Mit Choreografien von:
Özlem Alkis
Tim Čečatka
Marja-Leena Hirvonen
Carolin Patricia Mai
Guy Marsan

Bianca Xavier de Mendonça


Kuratorin: Mia Sophia Bilitza

Vielen Dank an: Kirche St. Michael, 8quadrat, DuMont Carré, Kolumba Kunstmuseum des Erzbistums Köln, silent events und die KVB

Informationen zur Ticketreservierung finden Sie im Programm >>