Willy Hans

Das Satanische Dickicht 1-2

Kurz-Spielfilm, 2014, 2 x 30 min.
Regie: Willy Hans (Hochschule für Bildende Künste, Hamburg, Abschluss 2016)

In leicht nebulös-kühler Bildsprache und spärlichen Dialogen wird ein Alltag dörflicher Tristesse innerhalb einer familiären Routine gezeichnet. Jeder der Beteiligten versucht begierig, eine kleine Befriedigung zu erfahren, ohne gemeinsam etwas gestalten zu wollen und entfernt sich dabei immer wieder von den anderen Familienmitgliedern. Authentische Einzelheiten menschlicher Verhaltensweisen, wie ein kaum auszumachendes, sich einschleichendes Unheil unterlagern sich dem Szenario und halten den Zuschauer in einer unangenehmen Erwartung.

Ort im Filmparcours: VIII | Lungengasse 22
Präsentationsdauer: 2. - 4. Juni, 19:00 und 22:00

 

Vita

Willy Hans geboren 1982 in Freiburg im Breisgau. Macht Filme seit 2002. Von 2009 bis 2016 studierte er Film und Bildhauerei an der Hochschule für bildende Künste Hamburg bei Wim Wenders, Andreas Slominski und Angela Schanelec.